Bioresonanztherapie

Bioresonanztherapie bei TierenDie Bioresonanztherapie ist eine regulative nebenwirkungsfreie Schwingungstherapie zur Anregung der Selbstheilungskräfte des Körpers. Mit einem Bioresonanzgerät werden elektromagnetische Körperschwingungen, die durch Fremdkörper wie Allergene oder Bakterien gestört sind, aufgenommen, entstört und dann als heilende Schwingungen dem Körper wieder zugeführt.

Sämtliche Materie strahlt Schwingungen aus. So auch der Tierkörper. Die spezifischen Schwingungen, oder auch Frequenzen, der jeweiligen Organe, Gewebe und Zellen dienen der Kommunikation untereinander. In einem gesunden Organismus findet eine gesunde, störungsfreie Zellkommunikation statt. Diese gesunde Zellkommunikation ist das Ziel der Bioresonanztherapie.

Die computerbasierte Auswertung der Bioresonanz eines Tieres ermöglicht zudem gezielte Schlüsse auf gestörte Bereiche innerhalb des Körpers, wie zum Beispiel Organe, Muskeln, Knochen, Nerven oder auch das Gemüt. 

Vereinbaren Sie gerne einen Termin für eine Bioresonanzbehandlung für Ihr Tier.

Ich therapiere mit

logo_bioresonanz3000